StartPflanzenAlpenblumen

Bild vergrößern!
Silberwurz
Dryas octopetala
(Rosengewächse)
 
Blütenfarbe: weiß
Blütezeit: Mai-August
Pflanzengröße: 5-10cm

Vorkommen:
Schutthalden und Felsen
kalkliebend, bis 2500m
 
 
Besonderheiten:
Die Silberwurz stellt einen Zwergstrauch dar, dessen Zweige flach am Boden anliegen. Die unterseits mit weißem Filz besetzten Blätter sind immergrün. Die Blüten sitzen einzeln auf relativ langen Stielen und sind aus acht Kronblättern aufgebaut. Nach der Blüte ähnelt der Fruchtstand einer silbergrauen Perücke. Die Silberwurz ist eine alte Heilpflanze. Im Volksmund wird sie auch "Frauenhaar" oder "Petersbart" genannt. Der Tee aus den getrockneten Blättern regt die Verdauung an und beruhigt den Magen. Heute ist die Pflanze gesetzlich geschützt.
 
§  Gesetzlich geschützte Pflanze
 
Copyright: T. Seilnacht