StartPflanzenAlpenblumen

Bild vergrößern!
Kugelige Rapunzel
Phyteuma orbiculare
(Glockenblumengewächse)
 
Blütenfarbe: dunkel-violettblau
Blütezeit: Mai bis Oktober
Pflanzengröße: 10 bis 50 cm

Vorkommen:
Felsige Magerrasen, Wiesen und Weiden
kalkliebend, bis 2500 m
 
 
Besonderheiten:
Die Kugelige Rapunzel wird auch Kugelige Teufelskralle genannt. Die eiförmig bis lanzettlichen Grundblätter sind zu einer Rosette angeordnet und haben einen langen Stiel. Die jeweils einzeln am Stängel sitzenden Stängelblätter sind schmal-lanzettlich. Auf dem Stängel sitzt ein Blütenköpfchen mit bis zu 30 violettblauen Einzelblüten, die wie eine „Kralle“ aussehen. Jede davon besitzt eine lange Kronröhre mit 5 Kronzipfeln und drei Narben. Die Blüten sind zwittrig. Der auffällig angeordnete Blütenstand bei den Teufelskrallen dient dazu, um Insekten anzulocken.


© Thomas Seilnacht / Benutzerhandbuch / Lizenzbestimmungen / Impressum / Datenschutz / Literaturquellen